Modbus RTU Slave Module

Die ExpertDAQ Modbus RTU Slave Module erlauben Ihnen die Messung von Sensoren und die Steuerung von Aktoren in einem weitläufigen Areal. Über ein

Unterkateogrien

Die ExpertDAQ Modbus RTU Slave Module erlauben Ihnen die Messung von Sensoren und die Steuerung von Aktoren in einem weitläufigen Areal. Über ein RS485 Netzwerk können bis zu 256 dieser Module angesteuert werden. Ohne RS485 Repeater beträgt die maximale Leitungslänge 1200 m, mit RS485 Repeater können Sie die Leitungslänge um ein Vielfaches erweitern. Unsere ExpertDAQ Modbus RTU Slave Module sind mit einem EEPROM für die Konfigurationsspeicherung, einem Microcontroller und einer RS485 Schnittstelle ausgerüstet. Die Baudrate kann per Software programmiert werden. Die Datenübertragung der ExpertDAQ Modbus RTU Slave Module erfolgt über RS485.

Modbus RTU Slave Module sind belastbar, energiesparend und unkompliziert in der Handhabung. Topsccc bietet mit den ExpertDAQ Modbus RTU Slave Modulen das komplette Sortiment vom Analog IO über Digigal IO bis hin zu Relay und Zähler Modulen.

Sollten Sie Fragen haben, kann Sie einer der kompetenten Mitarbeiter unserer Serviceabteilung jederzeit beraten. Die Module sind mit Labview oder SCADA zu steuern. Wenn Sie mit den Modbus RTU Slave Modulen nicht vertraut sind, können unsere technischen Berater Ihnen zeigen wie einfach der Umgang mit diesen Geräten ist.

Features:
  • alle Module mit Modbus RTU
  • einstellbare Baudrate
  • erweiterter Temperaturbereich
  • Spannungsversorgung 10 - 30V
  • Hard- und Software Watchdog

© 2018 ExpertDAQ. Alle Rechte vorbehalten.